Barrierefreie Seite
 
   

Suchen auf dieser Seite
 
Radsportstourismus

Die Illes Balears sind für Radfahrer eine ideale Destination – für Profis, für Amateur-Radsportler und für Urlauber, die mit diesem Fortbewegungsmittel einfach nur den Kontakt zur Natur suchen und sich an der Landschaft erfreuen wollen. Dass gleich mehrere Radsportteams Jahr für Jahr zur Vorbereitung auf die Saison die Balearen aufsuchen, ist ein Beweis für die hohe Qualität der Infrastruktur, die sie hier vorfinden; u.a. etwa Hotels, die sich auf die Bedürfnisse genau dieser Sportart und Form der Freizeitgestaltung spezialisiert haben. Der Govern de les Illes Balears hat es sich als Sponsor des Radsportteams Illes Balears zur Aufgabe gemacht, diesen Sport zu fördern und die ständige Verbesserung der Infrastruktur für Radfahrer auf dem Archipel voranzutreiben.

Ciclistas Pollença

Route Caimari-Binibona-Campanet-Pollença- Port de Pollença  [+]

Olivos-Inestur

Route Caimari-Binibona-Campanet-Inca-Lloseta-Mancor de la Vall-Caimari  [+]

Naveta des Tudons

Menorca hat ein weites Streckennetz von Gemeindestraßen, die einen beschaulichen Besuch derverschiedenen Orte der Insel erlauben,Orte, in denen die traditionelle Architektur und der Charmevergangener Zeiten erhalten gebliebensind.  [+]

Entdecken Sie alle Routen und die eindrucksvollen, in der Natur gelegenen Radwanderwege und weitere Ecken Ibizas mit einer Karte, die alle notwendigen Informationen enthält.  [+]

Foto Consell Insular Eivissa i Formentera

Diese Strecke ist besonders im Winter und im Frühling empfehlenswert, da sich dann die Natur in ihrer ganzen überwältigenden Schönheit zeigt. Die Höhepunkte sind es Pla de Corona und es Pla de Sant Mateu.  [+]

web Aj. Sant Joan de Labritja

  [+]

  [+]

Von Inca aus führt die Rundfahrt über Selva, Mancor und Lloseta zurück nach Inca.  [+]

Foto INESTUR

Von Llucmajor geht es zu der archäologischen Fundstätte Capocorb Vell und dann wieder zurück zum Ausgangspunkt.  [+]

Molí de la Mola - Foto IBATUR

Die beste Art um Formentera mit dem Fahrrad zu erkunden. Die zu fahrenden Strecken sind kurz und die Landschaft aufgrund der verschiedenen, oft kontrastreichen Farbtönen malerisch schön. Von Sant Ferrán, in der Mitte der Insel, fahren wir bis zum Leuchtturm Sa Mola, wo ein Denkmal an Jule Verne erinnert.  [+]

[1] 2  3  »  



[druck]
Fremdemverkhersbüros
Fundació Illesport
cultural tours
Buchen Sie Ihre Unterkunft
AudioStadtFührung von Menorca
illes balears, ibatur
Fachbesucher Kontakt Newsletter Rechtshinweis